HEIDEN power GmbH | competence in power
  • ERI

    Die Elektronischen Lasten der Serie ERI speisen die aufgenommene Leistung bis zu 10,8 kW je Last mit einem Wirkungsgrad von bis zu 95 % ins lokale Versorgungsnetz zurück. Die Stärke der Geräte liegt im Besonderen in der sehr umfangreichen Ausstattung an Schnittstellen. Neben Ethernet, USB, RS-232 und einem I/O-Port ist auch eine CAN-Schnittstelle serienmäßig eingebaut. Die Programmierung erfolgt in SCPI-Syntax mit einem hohen Kommandoumfang.


  • HEA-EL/ELR 42 kW Multikanal

    Kompetenter Partner

    Schon seit geraumer Zeit bietet die HEIDEN power GmbH neben den typischen Standardprodukten auch kundenspezifische System-Lösungen an. Hierzu steht ein kompetentes Team von Mitarbeitern für Planung, Ausführung und Wartung zur Verfügung.


  • HEA-ELR 5000 Multi

    Die elektronischen Multikanal-DC Lasten HEA-ELR 5000 Multi mit Netzrückspeisung und 80 sowie 200 V und 320 W je Kanal sind vorbereitet für die verschiedensten Anwendungsgebiete. Die Lasten beinhalten die vier typischen Regelungsarten CC, CV, CP und CR und lassen sich für höhere Leistungen erweitern.


  • HEA-ELR 9000

    Die elektronischen DC Lasten mit Netzrückspeisung der HEA-ELR 9000 Serie bieten viele Spannungsstufen bis 1500V, Ströme bis 510A und Leistungen bis 10,5kW für die verschiedensten Anwendungsgebiete. Die Lasten beinhalten die vier typischen Regelungsarten CC, CV, CP und CR und lassen sich für höhere Leistungen erweitern.


  • HEA-ELR Multikanal System

    Maßgeschneidert

    Jede Last nimmt bis zu 10,5 kW bei bis zu 250 V auf. Die Einzelkanäle können über den integrierten Master-Slave-Bus zu einer Summenleistung von 84 kW verbunden werden. Für maximale mobilität und ideal passend zu den räumlichen Gegebenheiten des Kunden, teilte HEIDEN das System in zwei identische Racks auf.