HEIDEN power GmbH | competence in power

1306 ZSAC

Die Wechselstromlasten der Serie 1306 ZSAC verfügen über die Betriebsarten Konstant-Strom und -Widerstand bei zwei Spannunggsklassen für alle gängigen Bereiche. Bei Wechselstrombetrieb wird ein klirrarmer sinusförmiger Strom eingestellt. Bei Widerstandsbetrieb richtet sich die Höhe und Kurvenform des Stromes nach der Eingangsspannung.


  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Optionen und Downloads

Beschreibung

END OF LIFE

Die Produktion der elektronischen Wechselstromlasten der Serie 1306 ZSAC wird zum 31.01.2020 eingestellt.

Letzte Bestellmöglichkeit

Für Bestandskunden werden wir nach der offiziellen Abkündigung die Möglichkeit offenhalten, Ersatz-geräte für bestehende Systeme zu beschaffen. Die Dauer dieses Service wird von Material- und Bauteilverfügbarkeit abhängig sein. Sprechen Sie uns in dem Fall an.

Service

Der Service für die oben genannte Serie wird noch so lange durchgeführt, wie eine Ersatzteilbeschaffung möglich ist.

Nachfolge-Serie

Die abgekündigte Serie wird durch die Serie ACL ersetzt. Einen Vergleich der Funktionen und des SCPI-Befehlssatzes beider Serien erhalten Sie von uns.

...zur neuen ACL Serie

Spannungsarten

Je nach Art der zu belastenden Spannung können die elektronischen AC Lasten der 1306 ZSAC Serie zwischen Netzspannung bzw. netzsynchroner Spannung, Wechselspannung mit variabler Frequenz und Gleichspannung umgeschaltet werden.

Kurvenformen

Im Strombetrieb ist eine klirrarme Sinuskurvenform fest eingespeichert. Im Widerstandsbetrieb richtet sich sowohl die Höhe als auch die Kurvenform des Stromes nach der Kurvenform der an der 1306 ZSAC angelegten Eingangsspannung.
Bei Programmierung können beliebige Kurvenformen vorge-geben werden und im wieder abrufbaren Kurvenformspeicher abgelegt werden.
Funktionen für harmonische Oberschwingungen, phasenan-geschnittene Ströme und Strö-me mit einstellbarem Crestfaktor sind fest hinterlegt. Die Phasenwinkelverstellung ist mit der Crestfaktor-Einstellung kombiniert.

Dynamische Belastung

Der eingebaute Modulator der 1306 ZSAC ermöglicht zwei voneinander un-abhängig einstellbare Ströme und Zeiten im Bereich von 100 μs … 1 s.
Bei AC Betrieb dient der Modulator zur Einstellung der Hüllkurve des Wechselstromes (Amplitudenmodulation).

  • Frequenzbereich bis 700 Hz
  • Als einphasige Ausführung und für Drehstrom
  • In Stern und Dreieck verschaltbar
  • Eingangsspannungen bis 440 V
  • Leistung 400 W … 21.000 W
  • Strom-, Widerstandsbetrieb
  • Programmierbare Kurvenform
  • Dynamische Belastungen
  • Phasenwinkelverstellung kombiniert mit Crestfaktor
  • Oberwellen, Phasenanschnitt
  • SCPI Programmierung mit Messfunktion
  • Elektronischer Schutz
  • Isolierte Messausgänge für Spannung und Strom
  • Isolierter analoger Steuereingang

1306 ZSAC Datenblatt

1306 ZSAC Master-Slave Beschaltung

BezeichnungAusgangsleistung  (W) Ausgansspannung  (VDC)Ausgangsstrom  (A) Dimensionsxhxd (mm)
1306-00426400260619" x 2 HE x 440
1306-0142614002601019" x 4 HE x 440
1306-0282628002602019" x 5 HE x 440
1306-0422642002603019" x 5 HE x 440
1306-0562656002604019" x 8 HE x 440
1306-0702670002605019" x 8 HE x 440
1306-00444400440319" x 11 HE x 440
1306-014441400440519" x 14 HE x 440
1306-0284428004401019" x 5 HE x 440
1306-0424442004401519" x 5 HE x 440
1306-0564456004402019" x 8 HE x 440
1306-0704470004402519" x 8 HE x 440
1306-0844484004403019" x 8 HE x 440
1306-0984498004403519" x 11 HE x 440
1306-11244112004404019" x 11 HE x 440
1306-12644126004404519" x 11 HE x 440
1306-14044140004405019" x 14 HE x 440
1306-08444RV840050 - 2606019" x 8 HE x 440
1306-09844RV980050 - 2607019" x 11 HE x 440
1306-11244RV1120050 - 2608019" x 11 HE x 440
1306-12644RV1260050 - 2609019" x 11 HE x 440
1306-14044RV1400050 - 26010019" x 14 HE x 440
1306-15444RV1540050 - 4405519" x 14 HE x 440
1306-16844RV1680050 - 4406019" x 14 HE x 440
1306-18244RV1820050 - 4406519" x 14 HE x 440
1306-19644RV1960050 - 4407019" x 17 HE x 440
1306-21044RV2100050 - 4407519" x 17 HE x 440
BezeichnungBeschreibung
ZS01RS-232- + USB-Schnittstelle inkl. K-RS-SNM 9-9 (RS-232-Kabel)
ZS02GPIB- + RS-232- + USB-Schnittstelle inkl. K-RS-SNM 9-9 (RS-232-Kabel)
K-RS-SNM 9-9RS-232-Kabel (Nullmodem-Kabel) Serie ZSAC
ZS03GPIB-Schnittstellenerweiterung (nur wenn ZS01 bereits vorhanden ist)
ZS05-MSysteminterface Fiber Optic für Serie ZSAC ZS01 oder ZS02 erforderlich inkl. K-LWL-5 (LWL-Kabel 5m)
ZS05-SSysteminterface Fiber Optic für Serie ZSAC ZS01 und ZS02 nicht installiert inkl. K-LWL-5 (LWL-Kabel 5m)
K-LWL-5Lichtwellenleiterkabel 5m
ZS15Ethernet-RS-232-Konverter mindestens ZS01 erforderlich
ZS07Power-I/O-Karte 8 Relaiskontakte 1x ein, 8 Logikeingänge
ZS09Schwerlastgeräterollen für Geräte ab 5HE (1 Satz = 4 Stück)
FCC-N-ZSACxxFactory Calibration Certificate für Neugeräte
FCC-ZSACxxFactory Calibration Certificate
K-MS-ZSAC-2Master-Slave-Kabel für 2 Geräte (2m)
K-MS-ZSAC-3Master-Slave-Kabel für 3 Geräte (2x 2m)
SSXKundenspezifischer Einstellbereich nur nach Rücksprache
HB-ZSACxxzusätzliches Handbuch deutsch/englisch