HEIDEN power GmbH | competence in power

HE-AC300

Die dreiphasige AC-Quelle im Hosentaschenformat: Die HE-AC300

Extrem kompakte ein- oder dreiphasige AC Versorgung zur Speisung von Luftfahrt Bordnetzen und zum Betrieb von 400 bis 800 Hz Geräten im Avionikbereich.

 


  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Optionen

Beschreibung

Einsatzbereich

Üblicherweise wird zum Betrieb eines Luftfahrzeugen und deren Peripherie ein dreiphasiges AC-Versorgungsnetz mit 3 x 115 V/400 Hz benötigt. Diese Stromversorgung kann entweder über einen stationären Anschluß oder eine konverntionelle 3-Phasige-AC-Quelle realisiert werden. Dies ist in der Praxis jedoch nicht immer möglich. 3-Phasige AC-Quellen sind üblicherweise für eine hohe Leistung ab 250 VA je Phase ausgelegt. Dies macht konverntionelle AC-Quellen weniger mobil.

Problemstellung

In der Praxis müssen Geräte-Software-Updates an und in Luftfahrzeugen durchgeführt werden, während kein 400 Hz Bordnetz verfügbar ist. Der Einsatz von großen, schweren dreiphasigen AC-Quellen direkt am Luftfahrzeug ist meit mit einem hohen, logistischen Aufwand verbunden. Dieses Problem löst die kompakte HE-AC300.

                              Ideal für Avionik-Test und -Update

Lösung

Die Lösung ist unsere sehr kompakte, dreiphasige AC-Versorgung HE-AC300. Trotz ihrer geringen Maße von 105 mm x 55 mm x 230 mm und ihres geringen Gewichtes ist sie mit einer Summenleistung von 300 VA stark genug, um auch große Geräte im Stand-by zu betreiben. Sonderausführungen wie ein Einphasiger Ausgang mit 400 Hz und 200 VA sind möglich. Die Versorgung kann entweder aus dem 28 VDC-Bordnetz oder über das optionale, kompakte AC/DC Netzteil an dem 230 V / 50 Hz Netz betrieben werden.

 

Datenblatt HE-AC300

Technische DatenWert
Eingangsspannung24 - 48 V/DC
Ausgangsspannung3 x 0-140 VAC
Ausgangsfrequenz360 - 800 Hz
Ausgangsleistung300 VA
Anzeigegraphisches OLed-Display
Bedienung1 Dreh-/Druckschalter, 1 Ausschalter
SBUSB
Maße220 mm x 57 mm x 53 mm
Gewichtca. 1,1 kg
Optionen
1 Phase 200 W 0-140V 360-800 Hz
Ausführung als Tischgerät mit Display und OLED-Anzeige
Ausführung als Einbaugerät ohne Anzeige und ohne Bedienelement
Steckernetzteil 230 V, 50 Hz / 28 VDC, 600W konfektioniert
CAN Interface
RS485 Interface
RS232 Interface
LabView Treiber