HEIDEN power GmbH | competence in power

HEA-ELR 10000

Die elektronischen DC Lasten mit Netzrückspeisung der HEA-ELR 10000 Serie bieten viele Spannungsstufen bis 2.000 V, Ströme bis 1.000 A und Leistungen bis 30 kW für die verschiedensten Anwendungsgebiete. Die Lasten beinhalten die vier typischen Regelungsarten CC, CV, CP und CR und lassen sich für höhere Leistungen erweitern.


  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Optionen

Beschreibung

Allgemein

Die 2019er Serie elektronischer Lasten mit Netzrückspeisung, HEA-ELR 10000, ist eine Erweiterung der Serie HEA-ELR 9000 HP und bietet die doppelte Nennleistung bei nur 1 Höheneinheit mehr. Das ergibt im Vergleich zur Serie HEA-ELR 9000 HP bei 30 Kilowatt Leistung eine Platzersparnis von 2 HE oder einem Drittel. Durch den in 2018 erweiterten Master-Slave-Bus sind bis zu 36 Geräte in einem Systemverbund realisierbar, der eine Gesamtleistung von bis zu 1,08 Megawatt erreichen kann. Einzelne Geräte oder Systeme können zudem bis zu 96% der aufgenommenen Leistung in das lokale Stromnetz zurückspeisen. Das eliminiert die sonst übliche Wärmebildung fast vollständig und spart gleichzeitig Energiekosten. Das 5“ große, farbige TFT-Touchpanel offeriert eine andere, intuitive Art der manuellen Bedienung
als bisher gewohnt.

Vernetzt und schnell

Die Anzeigenauflösung beträgt 4 Dig., die im Bereich von 0…100% einstellbaren DC-Eingangsparameter (U, I, P, R) haben eine hohe Genauigkeit sowie Stabilität, sind sehr dynamisch. Für den ferngesteuerten Betrieb verfügen die Geräte standardmäßig über eine potentialgetrennte Analogschnittstelle (0-5V/0-10V) sowie über USB. Über den rückseitigen Plug & play Slot können weitere Schnittstellenoptionen wie bspw. CANopen, Ethernet, Profibus/net, RS232 oder Modbus nachgerüstet werden. Diese Geräteserie ist ein unverzichtbares Werkzeug für die Reproduzierbarkeit von Testergebnissen und eignet sich zur Integration in professionelle automatisierte Prüfstände und zur Kaskadierung für Hochlastanwendungen.

Effizient und intelligent

Die effiziente Netzrückspeisefunktion wandelt die zugeführte DC-Energie in einen netzsynchronen Sinusstrom und speist diesen in das AC-Netz zurück. Dabei wird ein Wirkungsgrad von bis zu 96 % erreicht. Dies reduziert die sonst übliche Wärmebildung in Burn-in Prüffeldern, Lichtmaschinen-Tests oder Akku-Kapazitätsprüfungen signifikant und spart gleichzeitig Energiekosten. Im Batterietestmodus kann sogar eine angeschlossene Batterie mit einem Konstantstrom, -leistung oder -widerstand bis zu einer Entladeschlussspannung entladen werden. Bei Erreichen der Schwelle schaltet die Last den Eingang ab (Tiefentladeschutz). Die Entladezeit und die entnommene Ladung (Ah) werden erfasst und im Display angezeigt oder alternativ auf USB-Stick aufgezeichnet.Das große TFT Display mit resistivem Touch Panel ermöglicht eine intuitive Bedienung.

  • ƒƒAC-Eingangsbereich 342-528 V, für Betrieb an 380 V, 400 V und 480 V Netzen
  • ƒƒEnergie-Rückgewinnung mit hohem Wirkungsgrad
  • Galvanisch von AC getrennter DC-Eingang
  • Eingangsleistung: 30 kW pro Gerät, erweiterbar auf 1080 Kilowatt
  • Eingangsspannungen: 60 V bis zu 2000 V
  • Eingangsströme: 40 A bis zu 1000 A pro Gerät
  • FPGA-basierte, digitale Regelung
  • Mehrsprachige TFT-Touchpanel-Bedieneinheit
  • Benutzerprofile, Funktionsgenerator
  • Galvanisch getrennte Schnittstellen (Analog, USB, Ethernet) serienmäßig
  • Master-Slave-Bus für Parallelschaltung
  • Extra USB-Port auf der Vorderseite für autonome Datenaufzeichnung auf USB-Sticks
  • Optionale, digitale, steckbare Schnittstellenmodule
  • SCPI- und ModBus RTU-Befehlssprache
  • LabView unterstützt
  • Steuerungssoftware für Windows

Datenblatt HEA-ELR 9000

BezeichnungEingangsleistung (kW) Eingangsspannung  (VDC)Eingangssrtom  (A) Widerstand (Ω)Maße wxhxd (mm)Gewicht (kg)
HEA-ELR 10060-1000 4U306010000,006…1019“ x 4 HE/U x 67044
HEA-ELR 10080-1000 4U308010000,006…1019“ x 4 HE/U x 67044
HEA-ELR 10200-420 4U302004200,033…5019“ x 4 HE/U x 67044
HEA-ELR 10360-240 4U303602400,1…18019“ x 4 HE/U x 67044
HEA-ELR 10500-180 4U305001800,16…34019“ x 4 HE/U x 67044
HEA-ELR 10750-120 4U307501200,4…74019“ x 4 HE/U x 67044
HEA-ELR 11000-80 4U301000800,8…130019“ x 4 HE/U x 67044
HEA-ELR 11500-60 4U301500602,5…300019“ x 4 HE/U x 67044
HEA-ELR 12000-40 4U302000402,5…300019“ x 4 HE/U x 67044
BezeichnungBeschreibung
HEA-IF-AB-RS232RS232 Schnittstelle/Interface
HEA-IF-AB-PBUSProfibus DPV1-Schnittstelle
HEA-IF-AB-CANOCANopen-Schnittstelle
HEA-IF-AB-DNETDeviceNet Schnittstelle
HEA-IF-AB-MBUS1PModbus-TCP 1 Port Schnittstelle
HEA-IF-AB-MBUS2PModbus-TCP 2 Port Schnittstelle
HEA-IF-AB-ETH1PEthernet/IP 1 Port-Schnittstelle
HEA-IF-AB-ETH2PEthernet/IP 2 Port-Schnittstelle
HEA-IF-AB-PNET1PProfinet-IO 1 Port-Schnittstelle
HEA-IF-AB-PNET2PProfinet-IO 2 Port-Schnittstelle
HEA-IF-AB-CANCAN-Schnittstelle
HEA-IF-AB-ECTEtherCAT Schnittstelle
HEA-Multi Control SoftwareSteuerung und Überwachung meherer Geräte