HEIDEN power GmbH | competence in power

PLI

Die Elektronischen Lasten der Serie PLI bieten eine komfortable Bedienung durch ein grafisches User Interface. Die Stärke der Geräte liegt im Besonderen in der sehr umfang-reichen Ausstattung an Schnittstellen. Neben Ethernet, USB, RS-232 und Analog-I/O-Port ist auch eine CAN-Schnittstelle serienmäßig eingebaut.


  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Optionen

Beschreibung

NEU: Zweite Kalibrierung kostenlos

Vielfältig & überlastbar

Das Typenspektrum der PLI Serie von H&H umfasst 103 Leistungsklassen von 600 W bis 28.800 W. Die Modelle bis 300 V sind außerdem kurzzeitig überlastbar. Die Höhe und Dauer der möglichen Überlast ist abhängig von der Betriebstemperatur der Leistungsstufe. Das Gerät gibt dazu die aktuell mögliche Belastbarkeit an.

Nützliche Beriebsarten

Die Geräte verfügen über die Betriebsarten Konstant-Strom, Konstant-Spannung, Konstant- Widerstand und Konstant-Leistung. Zusätzlich können in jeder Betriebsart Grenzwerte für Spannung und Strom vor-gegeben werden. Dynamische Vorgänge können mit bis zu 300 Einstellwerten nachgebildet werden. Eine automatische DAQ–Funktion erlaubt es, Messdaten einfach auf einen externen USB-Stick abzulegen. Optional kann auch MPPT zum Test von Photovoltaikpanels aktiviert werden.

  • Ethernet + USB + RS-232 + CAN + Analog-I/O-Port serienmäßig
  • CC – CV – CR – CP – CCV – CVC Mode + optional MPPT
  • SCPI Programmierung mit Messfunktion
  • Dynamische Belastungen mit synchronisierter DAQ
  • Messdatenspeicherung direkt auf USB-Stick
  • Einstellbare Grenzwerte für Strom und Spannung
  • Je nach Modell bis zur doppelten Leistung überlastbar
  • Hohe Leistungsdichte bis 28.800 W
  • Voller elektronischer Schutz
  • Leise Lüfterkühlung
  • Digitaler Eingang und programmierbarer Steuerausgang

Datenblatt PLI Serie

Ausgangsleistung  (W) Ausgansspannung  (V )Ausgangsstrom  (A) Bauhöhe
60060102 HE
60060602 HE
600120202 HE
600300162 HE
60060082 HE
60080062 HE
120060202 HE
1400601202 HE
1400120402 HE
1400300322 HE
1400600162 HE
1400800122 HE
180060302 HE
2100601802 HE
2100120602 HE
2100300482 HE
2100600242 HE
2100800182 HE
3200603003 HE
32001201503 HE
3200300603 HE
3200600403 HE
3200800303 HE
4800604505 HE
48001202255 HE
4800300905 HE
4800600605 HE
4800800455 HE
6400606008 HE
64001203008 HE
64003001208 HE
6400600808 HE
6400800608 HE
8000607508 HE
80001203758 HE
80003001508 HE
80006001008 HE
8000800758 HE
9600609008 HE
96001204508 HE
96003001808 HE
96006001208 HE
96008009011 HE
1120060105011 HE
1120012052511 HE
1120030021011 HE
1120060014011 HE
1120080010511 HE
1280060120011 HE
1280012060011 HE
1280030024011 HE
1280060016011 HE
1280080012011 HE
1440060135014 HE
1440012067514 HE
1440030027014 HE
1440060018014 HE
1440080013514 HE
1600060150014 HE
1600012075014 HE
1600030030014 HE
1600060020014 HE
1600080015014 HE
1760060165014 HE
1760012082514 HE
1760030033014 HE
1760060022014 HE
1760080016514 HE
1920060180014 HE
1920012090014 HE
1920030036014 HE
1920060024014 HE
1920080018014 HE
2080060195017 HE
2080012097517 HE
2080030039017 HE
2080060026017 HE
2080080019517 HE
2240060210017 HE
22400120105017 HE
2240030042017 HE
2240060028017 HE
2240080021017 HE
2400060225017 HE
24000120112517 HE
2400030045017 HE
2400060030017 HE
2400080022517 HE
2560060240020 HE
25600120120020 HE
2560030048020 HE
2560060032020 HE
2560080024020 HE
2720060255020 HE
27200120127520 HE
2720030051020 HE
2720060034020 HE
2720080025520 HE
2880060270020 HE
28800120135020 HE
2880030054020 HE
2880060036020 HE
2880080027020 HE

  • Analog isoliert
  • GPIB