HEIDEN power GmbH | competence in power

Blog Post

Bruno Ammann und der TC.ACS

HEIDEN & REGATRON Hands on: Anti-Islanding

08.11.2018 – Bruno Ammann, Senior Field Application Engineer der REGATRON AG präsentiert den Prüfablauf am TC.ACS:

Besuch bei REGATRON

In Vorbereitung auf die Messe electronica im November 2018 waren wir erneut zu Besuch bei REGATRON in der Schweiz. In den Räumlichkeiten der neuen Firmenzentrale nutzte unsere Delegation neben einer qualifizierten Schulung die Gelegenheit, aktuelle Projekte und zukünftige Potentiale zu diskutieren. Seit über 10 Jahren arbeiten HEIDEN und REGATRON eng zusammen, um unseren Kunden individuelle und hochwertige Strom- versorgungslösungen zu bieten.

Hands on: Anti islanding

Bereits im Juli haben wir von den neuesten Durchbrüchen des Schweizer Leistungselektronik-Spezialisten REGATRON AG berichtet. Ein neues Feature ist die Inselnetzerkennung nach DIN V VDE V 0126-1-1 [1] und IEEE 1547, die die Solarbranche aufhorchen lässt.

Bisher war es nötig, anpassbare Lastbänke mit ohmschen, induktiven und kapazitiven Anteilen in hohen Leistungen aufzubauen, um das Inselnetzverhalten eines Inverters zu untersuchen. Nun ermöglicht es der Netzsimulator TC.ACS, diese komplexen Lasten zu simulieren – ganz ohne zusätzlichen, physikalischen Aufbau. Ihre Ersparnis: Platz, Zeit und Geld!

Im Labor des Field Application Engineering, kurz FAE, erklärt uns Bruno Ammann den Aufbau:

„Die Hochleistungs-DC-Quelle TC.P bildet eine I=f(U) Kennline eines PV Feldes nach und versorgt den zu prüfenden Solar-inverter am DC-Eingang. Der AC-Ausgang des Inverters ist parallel zum Versorgungsnetz mit dem Netzsimulator TC.ACS verbunden. Der vom TC.ACS simulierte RLC Schwingkreis belastet den zu prüfenden Inverter, während wir das Versorgungsnetz trennen.“

Im Hands-on Training führen wir einen kompletten precompliance Test des Solarinverters durch: Während der Inverter mit voller Leistung in den TC.ACS einspeist, trennen wir das Versorgungsnetz. Der Winkel zwischen Spannung und Strom wird nach den Blindanteilen geregelt, die wir über die Software ACS Control programmiert haben. Zwischen dem Inverter und dem TC.ACS bildet sich ein Inselnetz. In Echtzeit beobachten wir auf dem Oszilloskop das Abschaltverhalten des Inverters.


Erfahren Sie mehr und spechen Sie mit unseren Spezialisten!

KONTAKT

1 Aufrufe

 

Related Posts

„Immer am Ball“ mit geprüfter und ausgezeichneter DSGVO Lösung

Die DSGVO ist noch in aller Munde. HEIDEN setzt auf geprüfte und ausgezeichnete Software

HEIDEN & REGATRON: Blick in die Zukunft

08.11.2018 – Samuel Altherr, Team Leader Field Application Engineering der REGATRON AG präsentiert das

Autorange für HE-LAB Serie

17.10.2018 – HEIDEN stellt die Autorange Funktion für weitere Serien vor HEIDEN bietet ab sofort

Kundenspezifische AC und DC Systeme

01.10.2018 – HEIDEN steht für perfekt passende Lösungen Luftfahrt-Bordnetzversorgung für 400 Hz Nezte und mehr. Aufgrund

Neue Wege der Inselnetz-Erkennungs-Prüfung

17.07.2018 – HEIDEN & REGATRON Präsentieren neue Wege der Inselnetzerkennung Prüfung gemäss DIN V VDE

Rückblick PCIM 2018

11.6.2018: Besonders die neue HEA-PSB Serie und unsere bidirektionale AC Quelle HACR50 war ein

Schranksysteme mit erhöhter IP-Schutzart

23.05.2018 – HEIDEN konstruiert Schranksysteme mit erhöhter IP-Schutzart 45 kW Quelle-Senke in IP54 Die IP Schutzart

Sonderdruck Frühling/Sommer 2018

02.05.2018 – HEIDEN veröffentlicht den Sonderdruck Frühling/Sommer 2018 Neuheiten und Highlights Anlässlich der Messe PCIM veröffentlicht

Eine GPU entsteht

11.04.2018 – HEIDEN fertigt individuelle Bodenstromversorgungen für Hubschrauberplattformen Ground Power Unit Bei Start- Lande- und Transportplattformen

DC Bordnetzversorgung mit zwei Ebenen

22.03.2018 – HEIDEN liefert hochflexible Bornetzversorgungsanlagen Automotive Bordnetze Neben den bekannten 12 V und 48 V

End of life: ZS Lasten

07.02.2018 – HEIDEN informiert: Die DC-Last PLI ersetzt die bekannte Serie ZS: Erklärung Wir stellen die

End of life: PMLI

07.02.2018 – HEIDEN informiert: Die Multikanal-Last PMLA ersetzt die bekannte Serie PMLI: Erklärung Nach erfolgreicher Einführung

HE-LAB Serie: Neue Software DC control

15.01.2018 – HEIDEN präsentiert: Die neue Software HEIDEN DC control zur Bedienung der HE-LAB

GenesysPlus „G+“

02.01.2018 – HEIDEN präsentiert die neueste Innovation von TDK-Lambda: Das GenesysPlus „G+“   Die DC-Quelle GenesysPlus

Bahntechnik Ladesystem

20.12.2017 – HEIDEN fertigt Bahnladesysteme in Kleinserie: Die Herausforderung: Ein Bahnunternehmen benötigte für einen Betriebshof eine

Systeme

HEIDEN baut Systemintegration noch weiter aus Die Geräte und Systeme von HEIDEN sind in der