HEIDEN power GmbH

Nehmen Sie Kontakt auf

 

+49-8196-9988-0

info@heidenpower.com


Bürozeiten:
Montag – Donnerstag: 08.00 – 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 14.30 Uhr

Anschrift:
HEIDEN power GmbH
Am Wiesengrund 1
86932 Pürgen / Germany


HEA-PSI9000 2U und 3U

HEA-PSI10000 2U, 3U und 4U

DC-QUELLE

HEA-PSI10000 2U, 3U und 4U

Allgemein

Die DC-Laborstromversorgungen der Serie HEA-PS 10000 von HEIDEN power wandeln die Energie aus dem Netz mit einem Wirkungsgrad bis über 96% in eine geregelte DC-Spannung um. Zur Serie PS 10000 gehören einphasige und dreiphasige Geräte, die mit ihrem weiten Eingangsbereich nahezu alle Netzspannungen weltweit bedienen können. Die DC-Spannungen und Ströme sind an Applikationen orientiert. Das Spektrum reicht von 0 – 60 V bis 0 – 2.000 V sowie von 0 – 6 A bis 0 – 1.000 A in einem Gerät. Die DC-Stromversorgungen fungieren als flexible Ausgangsstufe mit einer konstanten Leistungscharakteristik, dem sogenanntem Autoranging, sowie einem großen Spannungs-, Strom- und Leistungsbereich. Um höhere Leistungen und Ströme zu realisieren, haben alle Geräte einen Master-Slave-Bus. Dieser ermöglicht mit 64 parallel geschalteten Geräten den Aufbau eines Systems, das bis zu 1.920 kW und 64.000 A zur Verfügung stellt. Dieses System arbeitet wie ein einzelnes Gerät und kann aus unterschiedlichen Leistungsklassen bestehen, lediglich die Spannungsklasse muss übereinstimmen. So können Anwender ein 75 kW System aus zwei 30 kW- und einem 15 kW-Gerät der Serie HEA-PS 10000 aufbauen. Zudem stehen typische Funktionalitäten aus dem Laborbereich zur Verfügung. Dazu zählen ein umfangreich ausgestatteter Funktionsgenerator, ein Alarm und Warnmanagement, verschiedene digitale Schnittstellen, Softwarelösungen und viele weitere Funktionen.


AC-Anschluss

Die DC-Stromversorgungen der Serie HEA-PS 10000 verfügen über eine aktive PFC, die für einen geringen Energieverbrauch bei hohem Wirkungsgrad sorgt. Darüber hinaus stellen die Geräte dieser Serie einen sehr großen Eingangsspannungsbereich bereit. Dieser reicht bei einphasigen AC-Netzen von 110 V bis zu 240 V und bei dreiphasigen AC-Netzen von 208 V bis zu 380 V, 400 V und 480 V. Die Geräte können weltweit an den meisten Netzen betrieben werden. Sie passen sich automatisch, ohne weiteren Konfigurationsaufwand dem jeweils vorhandenen Netz an. Beim einphasigen 110/120 V und dreiphasigen 208 V AC-Netz wird ein Derating der Ausgangsleistung eingestellt.

DC-Anschluss

Der Anschluss des DC-Ausgangs ist über Kupferschienen auf der Rückseite des Geräts angebracht. Wird ein System mit hoher Leistung benötigt, werden die Geräte einfach parallelgeschaltet. Mit nur geringem Aufwand verbinden vertikal verlegte Kupferschienen die Geräte miteinander. Eine Abdeckung zum Berührungsschutz liegt bei.

Sense-Anschluss (4-Draht Technik)

Um den Spannungsabfall über die Leitungen von der Quelle oder zur Last zu kompensieren, kann der Eingang „Sense“ mit zwei Zweifachsteckern, je einer für Plus und Minus, polrichtig mit der externen Quelle oder Last verbunden werden. Die max.
mögliche Spannungskompensation ist in den technischen Daten aufgeführt.

Schutzfunktionen

Um die angeschlossenen Verbraucher vor Beschädigung zu schützen, können eine Überspannungsschwelle (OVP), eine Überstromschwelle (OCP), sowie eine Überleistungsschwelle (OPP) eingestellt werden. Bei Erreichen eines dieser Werte wird
der DC-Ausgang abgeschaltet und es wird eine Alarmmeldung in der Anzeige sowie auf den Schnittstellen ausgegeben. Weiterhin gibt es einen Übertemperaturschutz (OTP), der den DC-Ausgang bei Überhitzung abschaltet.

Funktionsgenerator

In sämtlichen Modellen der Serie HEA-PSI 10000 ist ein Funktionsgenerator integriert. Mit diesem lassen sich auf einfachste Weise Kurvenverläufe wie Sinus, Dreieck, Rechteck und Trapez aufrufen. Über eine Rampenfunktion sowie einen Arbiträrgenerator sind Spannungs- und Stromverläufe frei programmierbar. Für wiederkehrende Prüfungen können Testsequenzen gespeichert und bei Bedarf erneut geladen werden. Das spart wertvolle Zeit. Mittels LUT lassen sich IU- und auch UI-Kennlinien hinterlegen. Für die Simulation einer Photovoltaikanlage oder Brennstoffzelle liegen leicht anpassbare Tabellen bereit. Mit der fest hinterlegten PVKennlinie nach DIN EN 50530 können unterschiedliche Solarzellen und zahlreiche weitere Technologieparameter ausgewählt und eingestellt werden. Fazit: Bei ihren Anwendungen profi tieren Anwender von einer Vielzahl nützlicher Funktionen.

Solar Array Simulation

Die programmierbaren Stromversorgungen der Serie HEA-PSI 10000 eignen sich hervorragend als Prüfsysteme für PV Wechselrichter, da sie über die notwendige Simulationseinheit für Solarzellen verfügen. Anwender können ihre Simulationsmodelle nach EN 50530 oder Sandia schnell und einfach programmieren und die Eigenschaften unterschiedlichster Solarzellenmaterialien verwenden. Eine IU-Kurve lässt sich exakt nachbilden, Parameter wie Einstrahlung, Verschattungen, Temperatur, Wolken und Regen werden berücksichtigt. So prüfen die Geräte alle relevanten elektrischen Eigenschaften eines PV Wechselrichters, inklusive der besonders wichtigen Bestimmung des Wirkungsgrads. Anwender können hier wahlweise ein statisches oder ein dynamisches Maximum-Power-Point-Tracking (MPPT) einsetzen. Dank der hochaufl ösenden 16-bit-Technologie und einer Abtastrate von 1μs liefern die programmierbaren Stromversorgungen exakte Ergebnisse, die dokumentiert und in einer Excel-Datei gespeichert werden können.

Brennstoffzellen Simulation

Zu den weiteren Anwendungen der programmierbaren Stromversorgungen HEA-PSI 10000 zählt die Simulation von Brennstoffzellen. Mithilfe dieser Simulationen lassen sich sowohl der Energiespeicher als auch die Komponenten, die von diesem versorgt werden, optimal auslegen. Überall dort, wo reproduzierbare Daten notwendig sind, gilt das Arbeiten mit einem Simulator als erste Wahl. Zudem wirken bei der Nutzung des Simulators als Versorgungsquelle diverse Schutzmechanismen, die den angeschlossenen Verbraucher schützen. Über die Over-Current-Protection Funktion (OCP) kann, wie bei einer Sicherung, der Ausgang abgeschaltet und ein Alarm generiert werden. Die Spannung lässt sich überwachen und kann beim Über- oder Unterschreiten einer Schwelle verschiedene Funktionen ausführen. Ebenso ist es möglich, Warnungen oder Alarme zu generieren. So sorgt eine Vielzahl an integrierten Funktionen für ein sicheres Arbeiten.

  • Weitbereichseingang, 110 V – 240 V +10 % 1ph AC oder 208 V – 480 V +10 % 3ph AC je nach Leistung
  • PFC / Aktive Power-Faktor-Korrektur, typisch 0,99
  • Ausgangsspannungen 0…60 V bis 0…2.000 V
  • Ausgangsströme 0…6 A bis 0…1.000 A
  • Autoranging
  • Regelmodus CV, CC, CP, CR mit schnellem Übergang
  • Digitale Regelung, hohe Aufl ösung mit 16 Bit
  • Farbiges 5“ TFT Display, Touchfunktion und intuitive Bedienung
  • Master-Slave-Bus für Parallelbetrieb, bis zu 64 Geräte aller Leistungsklassen der 10000 Serie
  • Befehlssprachen und Treiber: SCPI und ModBus, LabVIEW, IVI

HEA-PSI10000 2U

BezeichnungLeistungSpannungStromEffizienzMaßeGewicht
HEA-PSI10060-60 2U1,5 kW60 V60 ABis zu 94 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10080-60 2U1,5 kW80 V60 ABis zu 94 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10200-25 2U1,5 kW200 V25 ABis zu 94,5 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10360-15 2U1,5 kW360 V15 ABis zu 94,5 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10500-10 2U1,5 kW500 V10 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10750-06 2U1,5 kW750 V6 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10060-120 2U3 kW60 V120 ABis zu 94 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI10080-120 2U3 kW80 V120 ABis zu 94 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI10200-50 2U3 kW200 V50 ABis zu 94,5 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI10360-30 2 U3 kW360 V30 ABis zu 94,5 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI10500-20 2U3 kW500 V20 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI10750-12 2U3 kW750 V12 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI11000-10 2U3 kW1.000 V10 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI11500-06 2U3 kW1.500 V6 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg

HEA-PSI10000 3U

BezeichnungLeistungSpannungStromEffizienzMaßeGewicht
HEA-PSI10060-170 3U5 kW60 V170 ABis zu 94 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10080-170 3U5 kW80 V170 ABis zu 94 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10200-70 3U5 kW200 V70 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10360-40 3U5 kW360 V40 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10500-30 3U5 kW500 V30 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10750-20 3U5 kW750 V20 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10060-340 3U10 kW60 V340 ABis zu 94 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10080-340 3U10 kW80 V340 ABis zu 94 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10200-140 3U10 kW200 V140 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10360-80 3U10 kW360 V80 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10500-60 3U10 kW500 V60 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10750-40 3U10 kW750 V40 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI11000-30 3U10 kW1.000 V30 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI11500-20 3U10 kW1.500 V20 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10060-510 3U15 kW60 V510 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI10080-510 3U15 kW80 V510 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI10200-210 3U15 kW200 V210 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI10360-120 3U15 kW360 V120 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI10500-90 3U15 kW500 V90 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI10750-60 3U15 kW750 V60 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI11000-40 3U15 kW1.000 V40 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI11500-30 3U15 kW1.500 V30 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI12000-20 3U15 kW2.000 V20 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg

HEA-PSI10000 4U

BezeichnungLeistungSpannungStromEffizienzMaßeGewicht
HEA-PSI10060-1000 4U30 kW60 V1.000 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI10080-1000 4U30 kW80 V1.000 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI10200-420 4U30 kW200 V420 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI10360-240 4U30 kW360 V240 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI10500-180 4U30 kW500 V180 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI10750-120 4U30 kW750 V120 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI11000-80 4U30 kW1.000 V80 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI11500-60 4U30 kW1.500 V60 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI12000-40 4U30 kW2.000 V40 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
DC-QUELLE

HEA-PSI10000 2U, 3U und 4U

Allgemein

Die DC-Laborstromversorgungen der Serie HEA-PS 10000 von HEIDEN power wandeln die Energie aus dem Netz mit einem Wirkungsgrad bis über 96% in eine geregelte DC-Spannung um. Zur Serie PS 10000 gehören einphasige und dreiphasige Geräte, die mit ihrem weiten Eingangsbereich nahezu alle Netzspannungen weltweit bedienen können. Die DC-Spannungen und Ströme sind an Applikationen orientiert. Das Spektrum reicht von 0 – 60 V bis 0 – 2.000 V sowie von 0 – 6 A bis 0 – 1.000 A in einem Gerät. Die DC-Stromversorgungen fungieren als flexible Ausgangsstufe mit einer konstanten Leistungscharakteristik, dem sogenanntem Autoranging, sowie einem großen Spannungs-, Strom- und Leistungsbereich. Um höhere Leistungen und Ströme zu realisieren, haben alle Geräte einen Master-Slave-Bus. Dieser ermöglicht mit 64 parallel geschalteten Geräten den Aufbau eines Systems, das bis zu 1.920 kW und 64.000 A zur Verfügung stellt. Dieses System arbeitet wie ein einzelnes Gerät und kann aus unterschiedlichen Leistungsklassen bestehen, lediglich die Spannungsklasse muss übereinstimmen. So können Anwender ein 75 kW System aus zwei 30 kW- und einem 15 kW-Gerät der Serie HEA-PS 10000 aufbauen. Zudem stehen typische Funktionalitäten aus dem Laborbereich zur Verfügung. Dazu zählen ein umfangreich ausgestatteter Funktionsgenerator, ein Alarm und Warnmanagement, verschiedene digitale Schnittstellen, Softwarelösungen und viele weitere Funktionen.


AC-Anschluss

Die DC-Stromversorgungen der Serie HEA-PS 10000 verfügen über eine aktive PFC, die für einen geringen Energieverbrauch bei hohem Wirkungsgrad sorgt. Darüber hinaus stellen die Geräte dieser Serie einen sehr großen Eingangsspannungsbereich bereit. Dieser reicht bei einphasigen AC-Netzen von 110 V bis zu 240 V und bei dreiphasigen AC-Netzen von 208 V bis zu 380 V, 400 V und 480 V. Die Geräte können weltweit an den meisten Netzen betrieben werden. Sie passen sich automatisch, ohne weiteren Konfigurationsaufwand dem jeweils vorhandenen Netz an. Beim einphasigen 110/120 V und dreiphasigen 208 V AC-Netz wird ein Derating der Ausgangsleistung eingestellt.

DC-Anschluss

Der Anschluss des DC-Ausgangs ist über Kupferschienen auf der Rückseite des Geräts angebracht. Wird ein System mit hoher Leistung benötigt, werden die Geräte einfach parallelgeschaltet. Mit nur geringem Aufwand verbinden vertikal verlegte Kupferschienen die Geräte miteinander. Eine Abdeckung zum Berührungsschutz liegt bei.

Sense-Anschluss (4-Draht Technik)

Um den Spannungsabfall über die Leitungen von der Quelle oder zur Last zu kompensieren, kann der Eingang „Sense“ mit zwei Zweifachsteckern, je einer für Plus und Minus, polrichtig mit der externen Quelle oder Last verbunden werden. Die max.
mögliche Spannungskompensation ist in den technischen Daten aufgeführt.

Schutzfunktionen

Um die angeschlossenen Verbraucher vor Beschädigung zu schützen, können eine Überspannungsschwelle (OVP), eine Überstromschwelle (OCP), sowie eine Überleistungsschwelle (OPP) eingestellt werden. Bei Erreichen eines dieser Werte wird
der DC-Ausgang abgeschaltet und es wird eine Alarmmeldung in der Anzeige sowie auf den Schnittstellen ausgegeben. Weiterhin gibt es einen Übertemperaturschutz (OTP), der den DC-Ausgang bei Überhitzung abschaltet.

Funktionsgenerator

In sämtlichen Modellen der Serie HEA-PSI 10000 ist ein Funktionsgenerator integriert. Mit diesem lassen sich auf einfachste Weise Kurvenverläufe wie Sinus, Dreieck, Rechteck und Trapez aufrufen. Über eine Rampenfunktion sowie einen Arbiträrgenerator sind Spannungs- und Stromverläufe frei programmierbar. Für wiederkehrende Prüfungen können Testsequenzen gespeichert und bei Bedarf erneut geladen werden. Das spart wertvolle Zeit. Mittels LUT lassen sich IU- und auch UI-Kennlinien hinterlegen. Für die Simulation einer Photovoltaikanlage oder Brennstoffzelle liegen leicht anpassbare Tabellen bereit. Mit der fest hinterlegten PVKennlinie nach DIN EN 50530 können unterschiedliche Solarzellen und zahlreiche weitere Technologieparameter ausgewählt und eingestellt werden. Fazit: Bei ihren Anwendungen profi tieren Anwender von einer Vielzahl nützlicher Funktionen.

Solar Array Simulation

Die programmierbaren Stromversorgungen der Serie HEA-PSI 10000 eignen sich hervorragend als Prüfsysteme für PV Wechselrichter, da sie über die notwendige Simulationseinheit für Solarzellen verfügen. Anwender können ihre Simulationsmodelle nach EN 50530 oder Sandia schnell und einfach programmieren und die Eigenschaften unterschiedlichster Solarzellenmaterialien verwenden. Eine IU-Kurve lässt sich exakt nachbilden, Parameter wie Einstrahlung, Verschattungen, Temperatur, Wolken und Regen werden berücksichtigt. So prüfen die Geräte alle relevanten elektrischen Eigenschaften eines PV Wechselrichters, inklusive der besonders wichtigen Bestimmung des Wirkungsgrads. Anwender können hier wahlweise ein statisches oder ein dynamisches Maximum-Power-Point-Tracking (MPPT) einsetzen. Dank der hochaufl ösenden 16-bit-Technologie und einer Abtastrate von 1μs liefern die programmierbaren Stromversorgungen exakte Ergebnisse, die dokumentiert und in einer Excel-Datei gespeichert werden können.

Brennstoffzellen Simulation

Zu den weiteren Anwendungen der programmierbaren Stromversorgungen HEA-PSI 10000 zählt die Simulation von Brennstoffzellen. Mithilfe dieser Simulationen lassen sich sowohl der Energiespeicher als auch die Komponenten, die von diesem versorgt werden, optimal auslegen. Überall dort, wo reproduzierbare Daten notwendig sind, gilt das Arbeiten mit einem Simulator als erste Wahl. Zudem wirken bei der Nutzung des Simulators als Versorgungsquelle diverse Schutzmechanismen, die den angeschlossenen Verbraucher schützen. Über die Over-Current-Protection Funktion (OCP) kann, wie bei einer Sicherung, der Ausgang abgeschaltet und ein Alarm generiert werden. Die Spannung lässt sich überwachen und kann beim Über- oder Unterschreiten einer Schwelle verschiedene Funktionen ausführen. Ebenso ist es möglich, Warnungen oder Alarme zu generieren. So sorgt eine Vielzahl an integrierten Funktionen für ein sicheres Arbeiten.

  • Weitbereichseingang, 110 V – 240 V +10 % 1ph AC oder 208 V – 480 V +10 % 3ph AC je nach Leistung
  • PFC / Aktive Power-Faktor-Korrektur, typisch 0,99
  • Ausgangsspannungen 0…60 V bis 0…2.000 V
  • Ausgangsströme 0…6 A bis 0…1.000 A
  • Autoranging
  • Regelmodus CV, CC, CP, CR mit schnellem Übergang
  • Digitale Regelung, hohe Aufl ösung mit 16 Bit
  • Farbiges 5“ TFT Display, Touchfunktion und intuitive Bedienung
  • Master-Slave-Bus für Parallelbetrieb, bis zu 64 Geräte aller Leistungsklassen der 10000 Serie
  • Befehlssprachen und Treiber: SCPI und ModBus, LabVIEW, IVI

HEA-PSI10000 2U

BezeichnungLeistungSpannungStromEffizienzMaßeGewicht
HEA-PSI10060-60 2U1,5 kW60 V60 ABis zu 94 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10080-60 2U1,5 kW80 V60 ABis zu 94 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10200-25 2U1,5 kW200 V25 ABis zu 94,5 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10360-15 2U1,5 kW360 V15 ABis zu 94,5 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10500-10 2U1,5 kW500 V10 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10750-06 2U1,5 kW750 V6 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 10 kg
HEA-PSI10060-120 2U3 kW60 V120 ABis zu 94 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI10080-120 2U3 kW80 V120 ABis zu 94 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI10200-50 2U3 kW200 V50 ABis zu 94,5 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI10360-30 2 U3 kW360 V30 ABis zu 94,5 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI10500-20 2U3 kW500 V20 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI10750-12 2U3 kW750 V12 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI11000-10 2U3 kW1.000 V10 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg
HEA-PSI11500-06 2U3 kW1.500 V6 ABis zu 95 %19“ x 2 HE x 462 mmca. 13 kg

HEA-PSI10000 3U

BezeichnungLeistungSpannungStromEffizienzMaßeGewicht
HEA-PSI10060-170 3U5 kW60 V170 ABis zu 94 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10080-170 3U5 kW80 V170 ABis zu 94 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10200-70 3U5 kW200 V70 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10360-40 3U5 kW360 V40 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10500-30 3U5 kW500 V30 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10750-20 3U5 kW750 V20 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 18 kg
HEA-PSI10060-340 3U10 kW60 V340 ABis zu 94 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10080-340 3U10 kW80 V340 ABis zu 94 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10200-140 3U10 kW200 V140 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10360-80 3U10 kW360 V80 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10500-60 3U10 kW500 V60 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10750-40 3U10 kW750 V40 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI11000-30 3U10 kW1.000 V30 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI11500-20 3U10 kW1.500 V20 ABis zu 95 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 25,4 kg
HEA-PSI10060-510 3U15 kW60 V510 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI10080-510 3U15 kW80 V510 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI10200-210 3U15 kW200 V210 ABis zu 94,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI10360-120 3U15 kW360 V120 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI10500-90 3U15 kW500 V90 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI10750-60 3U15 kW750 V60 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI11000-40 3U15 kW1.000 V40 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI11500-30 3U15 kW1.500 V30 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg
HEA-PSI12000-20 3U15 kW2.000 V20 ABis zu 95,5 %19“ x 3 HE x 668 mmca. 33 kg

HEA-PSI10000 4U

BezeichnungLeistungSpannungStromEffizienzMaßeGewicht
HEA-PSI10060-1000 4U30 kW60 V1.000 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI10080-1000 4U30 kW80 V1.000 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI10200-420 4U30 kW200 V420 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI10360-240 4U30 kW360 V240 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI10500-180 4U30 kW500 V180 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI10750-120 4U30 kW750 V120 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI11000-80 4U30 kW1.000 V80 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI11500-60 4U30 kW1.500 V60 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg
HEA-PSI12000-40 4U30 kW2.000 V40 A≤ 93 %19“ x 4 HE x 670 mmca. 50 kg