HEIDEN power GmbH | competence in power

HEA-EL/ELR 42 kW Multikanal

Kompetenter Partner

Schon seit geraumer Zeit bietet die HEIDEN power GmbH neben den typischen Standardprodukten auch kundenspezifische System-Lösungen an. Hierzu steht ein kompetentes Team von Mitarbeitern für Planung, Ausführung und Wartung zur Verfügung.


  • Beschreibung
  • Systemdaten

Beschreibung

Redundant und Leistungsstark

Für ein renomiertes Forschungsinstitut haben wir einen redundantes Brennstoffzellen-Testsystem kalkuliert, geplant und realisiert.

Anwendung: Brennstoffzellen

Die Entwicklung und Erprobung von Brennstoffzellen erfordert den Einsatz von präzisen und hochzuverlässigen Prüfsystemen. Neu entwickelte Brennstoffzellen müssen unter möglichst realitätsnahen Lastzuständen erprobt werden. Die HEIDEN Testsysteme ermöglichen dies, genau abgestimmt auf die individuellen Kundenanforderungen. Über rückspeisefähige DC-Lasten können zeitgleich und unabhängig voneinander bis zu 6 Brennstoffzellen zu je 7 kW belasten. Neben konstanter Spannung, konstantem Strom und konstanter Leistung können komplette Prüfabläufe programmiert werden. Die Lasten nehmen die Leistung dabei auf und speisen sie effzient in das AC-Netz zurück. Neben dem Effizienzvorteil wird das Prüffeld/Labor durch diese Technologie nicht zusätzlich erwärmt.

Netzanalyse & technische Redundanz

Ein integriertes Netzanalysemodul überwacht das Versorgungsnetz während des kompletten Prüfbetriebs. Fällt das Versorgungsnetz aus oder weist unzulässig hohe Schwankungen in Spannung oder Frequenz auf, wird der rückspeisende Betrieb eingestellt. Diese Funktion stellt sicher, dass kein Inselnetz gebildet werden kann. Um den Prüfablauf der Brennstoffzellen nicht zu unterbrechen, schaltet das System automatisch auf nichtrückspeisende, elektronische Lasten um, welche die aufgenommene Energie als Wärmeenergie abgeben. Diese Lasten arbeiten gestützt durch eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV).

  • Redundantes Brennstoffzellen-Belastungs-System
  • 42k W (84 kW) Systemleistung
  • kundenspezifsch projektiert
  • Kanäle zu je 2x 7 kW
  • bis zu 500 VDC
  • 4 – 20 mA SPS-Schnittstelle
  • Zustandssignalisierung
  • Mobiles 19“ System
  • Netzrückspeisung mit Netzanalyse
  • insatz von 6 rückspeisefähigen DC-Lasten HEA-ELR 9000
  • Redundanz durch 6 elektronische DC-Lasten HEA-EL 9000
  • automatische Umschaltung bei Netzausfall auf USV gestützte, nichtrückspeisende Lasten
  • Digitale / potentialfreie Signalanbindung zu kundenseitiger SPS
  • Robuste Harting-Verbindungen, kundenspezifsch

  • Redundantes Brennstoffzellen-Belastungs-System
  • 42k W (84 kW) Systemleistung
  • kundenspezifsch projektiert
  • Kanäle zu je 2x 7 kW
  • bis zu 500 VDC
  • 4 - 20 mA SPS-Schnittstelle
  • Zustandssignalisierung
  • Mobiles 19“ System
  • Netzrückspeisung mit Netzanalyse
  • insatz von 6 rückspeisefähigen DC-Lasten HEA-ELR 9000
  • Redundanz durch 6 elektronische DC-Lasten HEA-EL 9000
  • automatische Umschaltung bei Netzausfall auf USV gestützte, nichtrückspeisende Lasten
  • Digitale / potentialfreie Signalanbindung zu kundenseitiger SPS
  • Robuste Harting-Verbindungen, kundenspezifsch